MBFW… um es einmal Vorweg zu sagen

Wie jedes Jahr im Januar fangen Blogger insbesondere Modeblogger an zu Planen und Routieren.  Warum? Fragt Ihr Euch vielleicht jetzt. Nun ja … die Fashion Weeks dieser Erde starten mit der nächsten Herbst/ Winter Kollektion der Designer  für den nächsten Winter.

Da werden dann Pläne geschmiedet wann und wo man auf welches Event geht… Outfits abgecheckt. (Man will ja auch nicht in seinen letzten Lumpen vor Ort sein) …  Obwohl manche Lumpen ja auch ganz geil aussehen können. Meistens werden noch auf den letzten Drücker die neusten Schuhe, Taschen etc. gekauft. Nur das man sie für den Notfall hat. Wenn man es dann doch nicht braucht wird es einfach wieder umgetauscht. Ist ja zu Glück alles möglich.

Kooperationen werden eingegangen mit anderen Bloggern, Fotografen, und Unternehmen. Beiträge werden eventuell schon vorbereitet um seinen Lesern schnell zu berichten. Es steckt einfach viel Liebe und Leidenschaft dahinter.

Wie ich selber schon am eigenen Leib erfahren durfte, ist es auch mit Stress und Anstrengung verbunden.

Man glaubt es kaum, aber wahr. Meist hetzt man von einer Show zur anderen. Da kommt es einem zu Gute, wenn die eine Show an der selben Location oder ganz in der Nähe ist. Leider nicht immer der Fall.

In dem Moment  aber sowas von egal. So macht man alles voller Freude und Inbrunst mit. Gutes Beispiel sind Blasen an den Füssen. Hat man einfach. Egal ob man hohe oder flache Schuhe anzieht. Man bekommt sie einfach und erträgt die Schmerzen.

Persönlich finde ich es immer wieder schön neue tolle Menschen kennen zu lernen und wiederzusehen. Irgendwie auch schon ein MUSS dem Business statt zu geben. Wie ein kleines „Familientreffen“. Auch wenn die Modebranche eine sehr oberflächliche Branche ist. Wenn man das weiss, kann man auch mit umgehen.

Wie sagt man so schön?! Einfach das Spielchen mitspielen.

Als Mama versucht man es immer wenigstens einen Tag auf die Fashion Week zu schaffen. Alles muss geplant und organisiert sein. Auch wenn man sich denkt, dieses mal lass ich die Mode Woche sausen.

Jedoch spätestens wenn die ersten Einladungen ins Haus flattern, packt einen die Lust. Und man fängt einfach an zu planen und organisieren.

Ihr werdet in nächster Zeit wieder mehr auf dem Blog lesen und auch über die Mode Woche in Berlin. Wer mir auf Instagram folgt wird auch zeitnah  informiert werden.

Ich selber bin total gespannt und freue mich auf die Zukunft.

Folge:
Teilen:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.