Weihnachten ist vor rüber und schon ist die ganze Stimmung und Gemütlichkeit auch hinüber. Zumindest die weihnachtliche Stimmung. Wenn wir nach Weihnachten in die Innenstädte gehen, fällt uns eines auf: Sie sind überfüllt!

Jeder oder okay sagen wie fast jeder, der vor Weihnachten noch wie wild in der Stadt herum gelaufen ist um ein passendes Geschenk für seine Liebsten zu besorgen, rennt jetzt ebenfalls in die Innenstädte um diese umzutauschen. Ein Teufelskreis.

Beitrag ansehen

Folge:

 

Der Wind hat sich einigermaßen gelegt. Nur der Regen muss noch weniger werden und die Sonne mehr. Aber der goldene Oktober wird noch kommen, da bin ich mir sicher. Schließlich ist unsere Maus noch nicht da.

Noch habe ich Zeit. Zeit mich um mich und meinen Mann zu kümmern. Einfach noch mal die Zeit zu zweit genießen. Was wir auch voll und ganz ausnutzen. Jedoch fakt ist wir möchten unser Mädchen endlich bei uns haben. Das wir uns einander kennen lernen können und als Familie wachsen können.

Spannend –  morgen ist mein ET . Das heißt der errechnete Entbindungstermin. Aber noch ist alles still. Keine Wehen …. nichts dergleichen.  Die Spannung wann es wohl los gehen wird … wird immer größer.

Was ich mir wünsche? Eine schöne Geburt. Klar – ist mir auch das es die Schmerzen des Lebens werden, aber schön kann eine Geburt trotzdem sein. Ich gebe mein Bestes so tiefen entspannt wie möglich die Sache anzugehen.

Wer mich wirklich kennt – weiß das die Entspannung in Person bin. 😉 Wenn der Bauch ein bisschen zu ziehen beginnt, hilft es mir auf jeden Fall gleichmäßig und kontrolliert zu atmen. Sich einfach auf die Atmung zu konzentrieren. (Yoga sei Dank) Ebenfalls hilft es mir meinen Bauch zu streicheln. Ihn zu besänftigen.

Beitrag ansehen

Folge:

 

Beitrag ansehen

Folge:

Beitrag ansehen

Folge:

Am Mittwoch den 18ten Januar war es für mich soweit die Show von Leonie Mergen stand als erstes auf dem Programm.

Inspiriert aus dem Kulturerbe Aserbaidschan, setzt Leonie Mergen bei Ihrer Kollektion auf die traditionellen Kleidungsstücke aus der Bergkarabach Region.

Die Muster erinnern an Teppiche, der dortigen Gegebenheiten im Land. Leonie Mergen hat in Ihrer Herbst Winter Kollektion 2017 die Frauen sowie auch Männer berücksichtigt. Im Design sind vor allem  Accessoires aus Leder, sowie auch die Seide in der Verarbeitung eine große Rolle spielt.

Wer mir auf Instastories und/ oder Snapchat folgt, konnte schon live einen kleinen Einblick erhalten. Für die anderen unter Euch gibt es nun ein paar Eindrücke der Herbst/ Winter Kollektion 2017 von der Leonie Mergen Fashion Show. Lassen wir die Bilder sprechen .

Beitrag ansehen

Folge: